Aktuelle IT-Security News

15.05.2024 - Data Security Posture Management

Zscaler stellt Innovationen für seine KI-Datenschutzplattform vor

Unternehmen müssen heute Daten auf mehr Plattformen als jemals zuvor verwalten, darunter Geräte, Cloud-Umgebungen, Anwendungen und Server. Der Schutz und die Absicherung dieser Daten vor Verlust und die exponentielle Zunahme von Bedrohungen wie Ransomware stellt eine gewaltige Aufgabe dar, die noch schwieriger wird, wenn Teams nur begrenzten Einblick in ruhende und bewegte Daten haben

13.05.2024 - Asset Management

Qualys erweitert die Enterprise TruRisk Plattform mit CyberSecurity Asset Management 3.0

Qualys CyberSecurity Asset Management 3.0 erweitert seine führende Asset-Erkennung für alle Arten von Umgebungen - einschließlich einer EASM-Engine für die Echtzeit- und genaue Bewertung externer Angriffsflächenrisiken, integriertem passivem Sensing für IoT- und Rogue-Geräte unter Verwendung des bereits implementierten Qualys-Agenten und API-basierten Konnektoren von Drittanbietern zur Ergänzung von Qualys-Sensoren.

26.03.2024 - MSS

BT bietet Managed Security Services mit Zscaler AI-basierten Zero Trust Exchange an

Die Zscaler Zero Trust Exchange™ Cloud-Sicherheitsplattform analysiert über 400 Mrd. täglicher Transaktionen, extrahiert über 500 Billionen Signale und liefert skalierbaren Einblick, Zugangskontrolle und Datenschutz für die Unternehmensdaten. Aufbauend auf einem KI-gesteuerten Einblick wird das digitale Anwendererlebnis verbessert, Risiken reduziert und bessere Geschäftsentscheidungen ermöglicht.

23.01.2024 - DevOps

JFrog und AWS beschleunigen die sichere Entwicklung von Machine Learning

Zusammen mit seiner Amazon SageMaker-Integration hat JFrog neue Versionierungsfunktionen für seine ML-Modell-Management-Lösung vorgestellt. Diese integrieren die Modellentwicklung in den DevSecOps-Workflow eines Unternehmens, um die Transparenz jeder Modellversion zu erhöhen, sodass Entwickler, DevOps-Teams und Data Scientists sicherstellen können, dass die richtige, sichere Version eines Modells verwendet wird.

14.11.2023 - Studie

Zscaler Studie: Unternehmen setzen auf generative KI-Tools - trotz erheblicher Sicherheitsbedenken

Im Oktober 2023 beauftragte Zscaler Sapio Research mit der Durchführung einer Umfrage unter 901 IT-Entscheidungsträgern (ITDMs) in zehn Märkten (Australien & Neuseeland, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Niederlande, Singapur, Spanien, Großbritannien & Irland, USA). Diese IT-Entscheider arbeiten in Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden und in verschiedenen Branchen.

20.10.2023 - THR 2023 Byline

Malware ist nicht das Problem, das Problem sind die Angreifer

Ein weiterer Grund für die massive Zunahme identitätsbasierter Angriffe ist die 583-prozentige Zunahme von Kerberoasting-Angriffen, einer Technik, die Angreifer missbrauchen können, um gültige Anmeldeinformationen für Microsoft Active Directory-Dienstkonten zu erhalten, was den Akteuren oft höhere Privilegien verschafft und es ihnen ermöglicht, in den Umgebungen der Opfer länger unentdeckt zu bleiben.

13.10.2023 - Top Malware

Top Malware im September 2023: CloudEye nach Qbot-Aus an der Spitze

Der Global Threat Impact Index und die ThreatCloud Map von Check Point basieren auf der ThreatCloud Intelligence von Check Point. ThreatCloud bietet Echtzeit-Bedrohungsdaten, die von Hunderten von Millionen Sensoren weltweit über Netzwerke, Endpunkte und Mobiltelefone abgeleitet werden. Angereichert wird diese Intelligenz mit KI-basierten Engines und exklusiven Forschungsdaten von Check Point Research, der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Check Point Software Technologies.

07.09.2023 - Deepfakes

Wahlen in Zeiten der Deepfakes - Wie KI-generierte Inhalte die Demokratie gefährden

Auch im Kontext politischer Wahlen ist die Beurteilung der Chancen und Gefahren, die sich durch KI eröffnen, ein zweischneidiges Schwert. Trotz aller aufkeimenden Probleme, die der Gesellschaft abseits des positiven Nutzens durch KI entstehen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Gesellschaft schon immer mit unvollständigen Informationen über die Realität zu kämpfen hatte.