„Secure by Design“

Palo Alto Networks und NTT Ltd. erweitern strategische Partnerschaft

Palo Alto Networks und NTT Ltd. erweitern strategische Partnerschaft

„Secure by Design“-Lösungen sollen weiter vorangetrieben werden

Palo Alto Networks, weltweit führender Anbieter von Cyber Security Services und NTT Ltd., ein weltweit führender Anbieter von Technologie-Dienstleistungen, haben eine erweiterte strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist es, ein Portfolio von Intelligence-gestützten Sicherheitsprodukten anzubieten. Diese Produkte werden Kunden bei der Risikominimierung helfen, indem sie die Zeit zur Vorhersage, Erkennung und Reaktion auf Cyberangriffe verkürzen. Das neue Angebot wird die „Secure by Design“-Dienste von NTT Ltd. mit Palo Alto Networks Prisma Access und Cortex XSOAR-Technologien zusammenführen und sich auf die Bereiche Intelligent Workplace, Intelligent Infrastructure und Intelligent Cyber Security konzentrieren. Das Angebot kann in bestehende digitale Arbeitsbereiche integriert werden und ist in der Lage, spezielle Anforderungen an Cybersicherheit und Netzwerke erfüllen.

Gemeinsames Angebot wird Kunden helfen, über grundlegende Sicherheitsüberwachung hinaus die komplexen, serviceorientierten IT-Umgebungen von heute zu schützen

Das Prinzip „Secure by Design“ bedeutet, dass auf allen Ebenen des Unternehmens ein Bewusstsein für Cybersicherheit vorhanden sein und die Sicherheit in die Lösung integriert werden muss. Dies umfasst die Überwachung der Einhaltung von Vorschriften, die Anwendungssicherheit, Dienste zur Erkennung von Schwachstellen, die Erkennung von Bedrohungen und die Reaktion auf Vorfälle. Alle diese Sicherheitsfunktionen werden kombiniert mit der Fähigkeit von NTT Ltd. zur Bereitstellung von Diensten. Mit den Technologien von Palo Alto Networks Prisma Access und Cortex XSOAR werden mehr als 2.000 Sicherheitsspezialisten von NTT Ltd. das Angebot als verwalteten Sicherheitsdienst bereitstellen. Dieser bietet Kunden flexible, skalierbare Plattformen und Mehrwertservices, was besonders wichtig ist, wenn sich die Hardware in Richtung einer softwaredefinierten, programmierbaren Infrastruktur bewegt.

„NTT Ltd. ist ein geschätzter Partner, und wir fühlen uns geehrt, dass Palo Alto Networks von NTT als Partner der Wahl für die ‘Secure by Design’-Referenzarchitektur ausgewählt wurde“, erklärte Amit Singh, President von Palo Alto Networks . „Durch die Kombination unserer Prisma- und Cortex-Technologien mit den führenden Technologien von NTT helfen wir Unternehmen, die digitale Transformation einfach und sicher zu bewältigen.“

„Die Erweiterung der bestehenden Beziehung zu unserem langjährigen Partner Palo Alto Networks wird für unsere Kunden von großem Vorteil sein, da wir gemeinsam schlüsselfertige Sicherheitslösungen auf den Markt bringen“, erklärte Matt Gyde, Chief Executive Officer der Sicherheitsabteilung von NTT Ltd . „Die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Bereitstellung eines gemeinsamen ‘Secure by Design’-Angebots wird Unternehmen die einzigartige Möglichkeit geben, über die grundlegenden Sicherheitskontrollen hinauszugehen. Dabei können sie zugleich die Komplexität beseitigen, die mit der Implementierung und Aufrechterhaltung fortschrittlicherer Sicherheitsüberwachung verbunden ist. Wir werden diese Partnerschaft weiter ausbauen, indem wir eng mit dem Team von Palo Alto Networks zusammenarbeiten, um die komplexen IT-Umgebungen von heute kontinuierlich zu schützen.“

Dominic Trott, Research Director for Security and Privacy bei IDC in Europa, kommentierte: „Die vorangetriebene digitale Transformation und der Abschied vom Ansatz des ‘sicheren Perimeters’ zeigt, dass Sicherheit nicht nur ein technisches, sondern auch ein geschäftliches Problem geworden ist. Dieser Wandel bedeutet, dass Unternehmen die Prinzipien von ‘Secure by Design’ anwenden müssen, um den Erfolg ihrer Strategien für digitales Vertrauen und die Zukunft der Arbeit zu gewährleisten. Unterdessen bleibt die Komplexität von sicherheitstechnischen Umgebungen ein heikles Thema. Die Forschung von IDC zeigt, dass der größte Hemmschuh, der europäische Sicherheitsteams daran hindert, ihre Fähigkeiten zu verbessern, ein Mangel an Verfügbarkeit ist – aufgrund der Zeit, die für die Wartung von Sicherheitstools aufgewendet wird. Folglich schlägt die neue Partnerschaft von NTT mit Palo Alto Networks zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits hilft sie bei der Einbettung von Sicherheit durch Design in digitale Arbeitsbereiche; andererseits reduziert sie die Komplexität durch eine integrierte Lösungsarchitektur, die als Dienst bereitgestellt werden kann.“

NTT Ltd. und Palo Alto Networks können auf eine langjährige Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Cybersicherheitslösungen zurückblicken. Das neue Angebot wird sich speziell auf drei wichtige „Secure by Design“-Modelle konzentrieren:

  • Intelligent Workplace: „Secure Employee” („Sicherer Mitarbeiter”) durch Prisma Access + Threat Detection + Incident Response + Beratung + Uptime für Palo Alto Networks.
  • Intelligent Infrastructure: „Secure Branch“ („Sichere Zweigstelle”) durch Prisma Access + Threat Detection + Incident Response + Beratung + Uptime für Palo Alto Networks.
  • Intelligent Cybersecurity: „Secure Automated Operations” („Sichere automatisierte Betriebsabläufe“), bereitgestellt durch die Cortex XSOAR-Plattform von Palo Alto Networks + Beratung.

Die drei neuen „Secure by Design“-Modelle ermöglichen Kunden eine nahtlose Skalierung ihres Sicherheitsbetriebs. Hierzu dient eine Lösungsarchitektur und ein Modell zur Bereitstellung von Diensten, das Technologie, Personen und Geschäftsprozesse abdeckt. Die Filterung von Machine-to-Machine-Ereignissen und Alarmen hilft den Kunden auch, die mittlere Reaktionszeit (MTTR) zu reduzieren und das Risiko von Bedrohungen zu begrenzen.

NTT Ltd. wird Cortex XSOAR auch in den eigenen Security Operations Centers (SOC) weltweit integrieren. Dies wird die verbesserte Bereitstellung von Dienstleistungen für die Kunden von NTT Ltd. im Bereich der Managed Security Services erleichtern. Die Servicebereitstellung soll auch bei Kunden von Palo Alto Networks integriert werden, die eine SOC-Modernisierungstechnologie benötigen, realisiert durch Cortex XSOAR. Dies wird NTT Ltd. in die Lage versetzen, sich auf eine innovative, den Markttrends entsprechende Entwicklung zu konzentrieren, zusammen mit einem nahtlosen Übergang der Dienstleistungen vom SOC des Kunden zu NTT Ltd. mittels SOC-Fähigkeit, Bedrohungsjagd und Detection-Services.