Einheitliche Authentifizierungs-Plattform

Thales erweitert seine Access-Management-Funktionen

Thales erweitert seine Access-Management-Funktionen

Einheitliche Authentifizierungsplattform

Mit einer einheitlichen, modernen Authentifizierungsplattform hat Thales seine Access Managementlösung auf alle Anwendungen oder Dienste in jeder IT-Umgebung erweitert, einschließlich APIs, Cloud- und Nicht-Standard-Apps. Der erweiterte Anwendungsbereich von Thales’ SafeNet Trusted Access bringt Agilität und Flexibilität, um die zunehmend komplexen IT-Umgebungen seiner Kunden zu sichern. Egal ob in der Cloud, On-Premise oder über eine API, Thales-Kunden können nun von modernen Authentifizierungsfunktionen profitieren, um sicherzustellen, dass nur diejenigen auf Anwendungen zugreifen können, die dazu berechtigt sind.

On-Premise bleibt, während API- und Cloud-Nutzung zunimmt

Mit der zunehmenden Nutzung von Cloud Computing hat sich der Anwendungsbereich des Access Managements erweitert und umfasst nun zudem Autorisierung und Authentifizierung über menschliche Identitäten hinaus. Unternehmen verlassen sich zunehmend auf APIs, um Dienste zu integrieren und den Austausch von Daten zu nutzen. Die zunehmende Abhängigkeit von nicht validierten APIs kann jedoch dazu führen, dass Unternehmen anfällig werden, wenn eine nicht autorisierte oder kompromittierte API auf ihre Anwendungen und Dienste zugreift.

Francois Lasnier, Vice President für Access-Management-Lösungen bei Thales

„Viele Unternehmen sehen sich mit einer zunehmenden Komplexität in ihren IT-Umgebungen konfrontiert“, sagt Francois Lasnier, Vice President für Access-Management-Lösungen bei Thales. „Die Anzahl an Daten und Anwendungen wächst und macht es schwieriger, sie abzusichern und zu verwalten. SafeNet Trusted Access bietet Unternehmen die Flexibilität und Agilität, um hybride und Multi-Cloud-Umgebungen zu sichern. In Kombination mit erstklassiger Zugriffssicherheit und Authentifizierung können sie die Komplexität überwinden, Silos beim Zugriff reduzieren und ihre digitale und Cloud-Transformation erfolgreich gestalten.“

Mit SafeNet Trusted Access können Kunden den API-Zugriff authentifizieren und so die Bedrohungsfläche innerhalb der IT-Umgebung eines Unternehmens reduzieren. Während die Nutzung von APIs zunimmt, verlassen sich viele Unternehmen immer noch auf grundlegende Systeme vor Ort, um ihr Geschäft zu betreiben (z. B. HR- und ERP-Systeme). Dies macht eine konsistente Zugriffsverwaltung und Authentifizierung zunehmend komplexer und wirkt sich negativ auf die Benutzererfahrung, das Risikoprofil des Unternehmens und den Verwaltungsaufwand aus.

Viele Organisationen stehen vor der Herausforderung, ein einheitliches modernes Access Management und eine Authentifizierung auf diese Legacy-Apps anzuwenden. SafeNet Trusted Access reduziert das Risiko von Datenschutzverletzungen, indem es Organisationen eine breite Palette von Authentifizierung und richtlinienbasiertem Zugriff bietet. Dies gibt Unternehmen die Agilität, flexible Sicherheit und Authentifizierung in ihrer gesamten Umgebung bereitzustellen.