Gigamon G-Serie: GigaVUE-212

"GigaVUE G Series"

YouTube Video laden

Mit dem Laden des Videos erklären Sie sich mit den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von YouTube bzw. Google einverstanden.

Gigamon ermöglicht mit den Lösungen der G- und HD-Serie Unternehmen, Organisationen, Behörden und Service Providern einen zentralen Echtzeitüberblick über alle Datenströme ihrer Netzwerke unabhängig vom Produktivnetzwerk aufzubauen. Mit Hilfe dieses „Echtzeit-Spiegels“, den Gigamon Traffic Visibility ™ nennt, können die Datenströme aggregiert, repliziert, gefiltert sowie optional (je nach Gerät) modifiziert und optimiert an die Traffic Visibility Fabric angeschlossene Überwachungs-, Optimierungs- und IT-Sicherheitslösungen (Tools) gesendet werden. Durch die zentrale, optimierte Aufbereitung der Datenströme innerhalb der Gigamon Visibility Fabric:

  • Können 1GB Tools auch bei Netzwerkupgrades von bspw. 1GB auf 10GB noch längerfristig eingesetzt werden (höherer ROI)
  • Erhalten Tools nur noch die Daten, die sie auch analysieren können (unnötige Daten werden herausgefiltert – Steigerung der Performance und Analysegenauigkeit der Tools)
  • Werden die Tools mit den Daten aus dem gesamten Netzwerk zentral versorgt (und nicht nur mit den Daten aus Teilsegmenten wie bei Insellösungen – Erhöhung des Nutzens der Tools)
  • Können weitere Tools ohne Unterbrechung des Produktivnetzwerkes oder umständlichen, meist intern genehmigungspflichtigen Rekonfigurationen der Knotenpunkte an der Traffic Visibility Fabric hinzugefügt werden.

Das Gigamon GigaVUE-212 ist die Einstiegslösung in die Gigamon G-Serie der Traffic Visibility Lösungen. Das System hat nur eine Höheneinheit und ist in einem 19 Zoll Rack mountable Gehäuse integriert. Standardmäßig verfügt das System über acht 1GB (der Nutzer kann zwischen RJ45 oder SFP Transceiver wählen) und zwei 10GB SFP+ Ports für eine vom Produktivnetzwerk unabhängige Datenstromspiegelung. Weiterhin verfügt die Gigamon GigaVUE-212 über ein Erweiterungs-einschub, in den sich zusätzliche Module integrieren lassen. Sämtliche Ports des Gerätes können als Netzwerk- (Eingangs) oder Tool- (Ausgangs) Ports frei definiert werden. Somit ist die GigaVUE-212 die ideale Einstiegslösung für kleine Netzwerke oder Außenstellen, die in ein Traffic Visibility Fabric Gesamtkonzept eingebunden werden sollen.

Standardmäßig verfügt die GigaVUE-212 über eine AC oder DC Stromversorgungseinheit. Optional kann eine zweite AC oder DC Stromversorgungseinheit hinzugefügt werden, um eine duale, redundante, lastverteilte und im laufenden Betrieb austauschbare Stromversorgung zu gewährleisten. Ebenso verfügt das System standardmäßig über zwei Lüfter. Diese sind ebenfalls im laufenden Betrieb wechselbar. Der Lüftungsstrom verläuft von der Front- zur Rückseite des Gerätes. Bei der Lieferung des Gerätes sind Montageklammern für den frontseitigen Einbau, zwei AC Stromversorgungskabel (ACHTUNG: Nordamerikanische Ausführung – europäische Ausführung muss immer separat mitbestellt werden) und ein serielles Konsolenkabel (Cisco kompatibel) beigefügt.

Gigamon GigaVUE-212: Funktionen

Funktion

Beschreibung

Remote Management

  • Lokaler Zugriff über den seriellen Konsolenport
  • Remote Netzwerkzugriff mittels Telnet, SSH2 oder HTTPS über den 10/100/1000 Ethernet Management Port
  • Sicherer Zugriff auf das CLI / die GUI entweder mittels lokaler Authentifizierung oder optionaler RADIUS/TACACS+ Unterstützung
  • SNMP Unterstützung
  • IPv4 und IPv6 Unterstützung

Citrus (GUI)

  • HTTPS abgesicherter Zugriff auf die webbasierte GUI: keine Installation von Applets oder Downloads für den Betrieb erforderlich
  • Verwaltung aller lokalen Geräteeinstellungen und Verbindungen mittels einer intuitiven „drag-and-drop“ Technik
  • Cross-Box Unterstützung für zukünftiges Updates geplant

Sicherheitsoptionen

  • Konfiguration unterschiedlicher Benutzertypen: Super-Nutzer, normaler Nutzer und Audit Nutzer
    • Super-Nutzer: Zugriff auf alle Ports und Konfigurationseinstellungen
    • Normale Nutzer: Zugriff auf spezifische Ports basierend auf Benutzer-Portzuordnungen und Sperr-Konfigurationen. Diese Zugriffe werden vom Super-Nutzer festgelegt
    • Audit-Nutzer: Kein Zugriff auf jegliche Ports. Es werden den Audit-Nutzern nur Kommandos zur Anzeige von Konfigurationseinstellungen zur Verfügung gestellt.
  • Gruppen-Nutzer
  • Individuelle Nutzer-Portzuweisungen und Sperrkonfigurationsein-stellungen ermöglichen den Administratoren die Zuordnung von Ports auf individuelle Nutzer / per-User Basis
  • TACACs+ / RADIUS Unterstützung
  • SNMP Unterstützung – versenden von Traps an externe SNMP Server
  • Interne und externe Syslog Unterstützung

Paket-Verteilung

  • Dynamische Aggregation von Verbindungen, die über TAPs oder SPAN Ports bereitgestellt werden
  • Filterung oder Mapping kann mittels vom Anwender vor-definierten Filtern umgesetzt werden – bspw. Quell-/Ziel-IP-Adresse(n), Quell-/Ziel-Port, Protokolle, MAC-Adresse(n), VLAN(s), Protokoll-Arten etc.
  • Filterung nach vom Nutzer festzulegenden Attributen (UDA) – ermöglicht es den Nutzern Filter basierend auf Bit-Mustern innerhalb der ersten 126 Bytes eines Paketes zu erstellen
  • GigaSTREAM – ermöglicht den Nutzern einen Verbindungs-orientierten Datenstrom an ein virtuelles Bündel von 1-8 Tool Ports in Form einer virtuellen, logischen Verbindung lastverteilt weiterzuleiten. Unterstützung von Tools, die den Datenverkehr über mehrere Eingangsports von einer Datenquelle aufnehmen können.
  • Port-Nutzungs- und Port-Alarmierungs-Schwellwerte
  • Stacking Unterstützung für zukünftige Updates geplant. Kaskadierende Verbindungen zwischen GigaVUE-Lösungen werden immer unterstützt.

Filter / Regelwerke

  • Filter pro System: 4000
  • Netzwerk Port-Filter: 4000 pro System, 4000 pro Port
  • Tool-Port-Filter: 100 pro System, 100 pro Port
  • Map-Regelwerke pro System: 4000
  • ST Map-Regelwerke: 4000 pro System, 4000 pro ST Map
  • MT Map Regelwerke: 1000 pro System, 1000 pro MT Map
Gigamon GigaVUE-212: Generelle Produktbeschreibung

Typ

Beschreibung

Einbau (Mounting)

Das Gerät lässt sich in jedes EIA-Standard 19 oder 24 Zoll Telco Rack / Geräteschrank mit bis zu 39 Zoll Tiefe einbauen. Montageklammern für den frontseitigen Einbau sind bei Lieferung enthalten

Sicherheitsbestimmungen

UL 60950-1; CSA C22.2 EN 60950-1

Emissionsbestimmungen

FCC Part 15, KlasseA; VCCI Klasse A; EN55022/CISPR-22 Klasse A; Australian/New Zealand AS/NZS CISPR-22 Klasse

Störunanfälligkeitsbestimmungen

ETSI EN 300 386 V1.3.2, EN 61000-4-2, EN 61000-4-3, EN, 61000-4-4, EN 61000-4-5, EN 61000-4-6, EN 61000-3-2

Betriebsangaben

  • RoHS Compliance:
    • Alle GigaVUE-212 Produkte sind RoHS compliant
  • Empf. Temperaturbereich bei Betrieb:
    • 0°C bis 40°C (32°F bis 104°F)
  • Empf. Luftfeuchtigkeitsbereich bei Betrieb:
    • 20% bis 80%, nicht kondensierend
  • Empf. Temperaturbereich bei Lagerung:
    • -20°C bis 70°C (-4°F bis 158°F)
  • Empf. Luftfeuchtigkeitsbereich bei Lagerung:
    • 15% bis 85%, nicht kondensierend
  • Max. Höhe über Null bei Betrieb/Lagerung:
    • Bis zu 4,6km (bis zu 15.000ft)

Unterstützte Standards und Protokolle

IEEE 802.1Q VLAN, IEEE 802.3 10Base-T, IEEE 802.3u 100Base-TX, IEEE 802.3ab 1000Base-T, IEEE 802.3z 1000Base-X,

RFC 783 TFTP, RFC 791 IP, RFC 793 TCP, RFC 826 ARP, RFC 854 Telnet, RFC 768 UDP, RFC 792 ICMP, SNMP v1/v2c,

RFC 2131 DHCP Client, RFC 1492 TACACS+

Management

Webbasiertes Benutzerinterface (GUI), Command Line Interface (CLI), out-of-band Management (serieller RS-232C Port), Telnet, SSH2 über den Ethernet Management Port, RADIUS, TACACS+ Unterstützung, Benutzergruppen

Durchsatz

Port zu Port Durchsatz:

Volle Leitungsstärke pro Port, keine Verzögerungen bei Anwendung von Filtern und Regelwerken

 

Paket-Latenz (typisch):

  • 10GB zu 10GB: 3,1 Mikrosekunden
  • 1GB zu 1GB: 10,5 Mikrosekunden
Gigamon GigaVUE-212: Optionale Ausstattung

Ausstattungs-Typ

Beschreibung

Modul

Anzahl an Erweiterungs-Einschüben: Einer (1) auf der Frontseite

 

Aktuell wird nur ein Erweiterungs-Modul unterstützt, welches vier (4) 1GB SFP Ports bereitstellt

Gigamon GigaVUE-212 GigaPORT-SFP Erweiterungsmodul Frontansicht

Unterstützte Transceiver-Typen:

  1. SFP-502 1GB SFP (optisch, SX 850nm MM), Geschwindigkeit: 1000Mbps
  2. SFP-503 1GB SFP (optisch, LX 1310nm SM), Geschwindigkeit: 1000Mbps
  3. SFP-504 1GB SFP (optisch, ZX 1550nm SM), Geschwindigkeit: 1000Mbps (Spezialbestellung)
  4. SFP-501 1GB SFP (RJ45 UTP Interface), Geschwindigkeit: 1000 Mbps

Transceiver

Das GigaVUE-212 Basissystem verfügt über folgende Ports: 8x 1GB Ports (vom Nutzer auswählbarer RJ45 oder SFP Mediatyp) und 2x 10GB SFP+ Ports. Es kein ein Erweiterungsmodul in den Erweiterungs-Einschub auf der Frontseite des Gerätes integriert werden.

 

Die acht 1GB SFP Medien können mit den folgenden Gigamon Transceiver Typen bestückt werden:

  1. SFP-502 1GB SFP (optisch, SX 850nm MM), Geschwindigkeit: 1000Mbps
  2. SFP-503 1GB SFP (optisch, LX 1310nm SM), Geschwindigkeit: 1000Mbps
  3. SFP-504 1GB SFP (optisch, ZX 1550nm SM), Geschwindigkeit: 1000Mbps (Spezialbestellung)

 

Die zwei 10GB SFP+ Medien können mit den folgenden Transceiver Typen bestückt werden:

  1. SFP-532 10GB SFP+ (optisch, SR 850nm MM), Geschwindigkeit: 10.000 Mbps
  2. SFP-533 10GB SFP+ (optisch, LR 1310nm SM), Geschwindigkeit: 10.000 Mbps
  3. SFP-534 10GB SFP+ (optisch, ER 1550nm SM), Geschwindigkeit: 10.000 Mbps (spezialbestellung)
  4. SFP-535 10GB SFP+ (optisch, LRM 1310nm MM Kabel), Geschwindigkeit: 10.000 Mbps
Gigamon GigaVUE-212: Technische Daten

Stromversorgungstyp

Spezifikation

Stromversorgungstyp

Duale 1+1 redundante, im laufenden Betrieb austauschbare Stromversorgungseinheiten, AC oder DC (standardmäßig nur eine Stromversorgungseinheit enthalten, zweite Stromversorgungseinheit optional erhältlich)

Hitzeentwicklung / Stromverbrauch

Ein voll ausgestattetes 14 Port System mit allen Ports unter 100%iger Volllast: nominell 100Watt / 341 BTU/hr AC oder 80 Watt / 273 BTU/hr DC

Spannung

  • AC Stromversorgungsmodule: 100 bis 240V AC: Sicherung ist intern geschützt und nicht für die Nutzer zugänglich
  • DC Stromversorgungsmodule: -36 bis -72V DC, die Eingänge sind gegen eine Verpolung gesichert
  • Für DC Stromquellen: optionale externe DC Sicherung: 6 Amps Slo-Blo

Strom (nominal)

1.45A @ 110V AC / 3.33A @ -48V DC

Strom (Spitze)

5A @ 110V AC

Frequenzbereich

50/60 Hz für AC

Gigamon GigaVUE-212: Stromversorgung

Typ

Spezifikation

Standard

Standardmäßig ein AC (100 bis 240V AC, 50/60Hz) oder DC (-48V DC) Stromversorgungsmodul enthalten

Optional

Zweite AC oder DC Stromversorgungseinheit kann nachgerüstet werden, um eine redundante, lastverteilte und im laufenden Betrieb austauschbare Stromversorgung zu gewährleisten

AC Stromversorgungsmodul

100 bis 240V AC

Sicherung

Intern geschützt, nicht für den Nutzer zugänglich

DC Stromversorgungsmodul

36 bis -72V DC, die Eingänge sind gegen eine Verpolung gesichert

DC Quelle

Optionale externe DC Sicherung: 7 Amps Slo-Blo

Gigamon GigaVUE-212: Abmessungen und Gewicht

GigaVUE-212

Höhe

Breite

Tiefe

Gewicht

Gehäuse

4,45cm (1.75in)

44,09cm (17.35in)

30,18cm (11.88in)

Gerät im Betrieb: 6,26kg (13.8lbs)

Gerät bei Lieferung (einschließlich Verpackung): 10,43kg (23lbs)

Gigamon GigaVUE-212: Bestellinformationen

Bestellnummer

Beschreibung

GVS-212

GigaVUE-212 mit 8x 1GB und 2x 10GB Ports, AC Stromversorgung

GVS-213

GigaVUE-212 mit 8x 1GB und 2x 10GB Ports, DC Stromversorgung

PRT-202

GigaPORT-SFP, 4x 1GB SFP Erweiterungsmodul

TAP-101

GigaTAP-TX-D Kupfer TAP Modul, 2 TAPs pro Modul

TAP-141

GigaTAP-BPC D Inline, One-to-Many, Bypass TAP, Kupfer, 1GB

SFP-501

1GB SFP, Kupfer UTP mit RJ45 Interface

SFP-502

1GB SFP, Multimode, 850nm

SFP-503

1GB SFP, Singlemode, 1310nm

SFP-504

1GB SFP, Singlemode, 1550nm

SFP-532

10GB SFP+, Multimode, 850nm

SFP-533

10GB SFP+, Singlemode, 1310nm

SFP-534

10GB SFP+, Singlemode, 1550nm

SFP-535

10GB SFP+, Multimode, Glasfaser, 1310nm LRM

CBL-205

SFP+ Kupfer-Direktverbindungskabel für 10GB, 5m

CBL-215

SFP+ Kupfer-Direktverbindungskabel für 10GB, 10m

SVC-2AC

110/240V AC Stromversorgungsmodul für GigaVUE-212 und GigaVUE-420 Gehäuse

SVC-000

12 Monate Standard Support (8×5) und Software Maintenance Vertrag

SVC-001

Upgrade des beim Neukauf der Lösung enthaltenen einjährigen Standard Support (8×5) und Software Maintenance Vertrages auf Premium Support (24×7)

SVC-002

12 Monate Premium Support (24×7) und Software Maintenance Vertrag

Gigamon GigaVUE-212: Bezugsquellen

Deutschland

Für Endanwender (Partner in alphabetischer Reihenfolge gelistet)

1stmarkets GmbH

Birkenweg 29b

DE-85406 Zolling

Tel.: +49 (0)8167 9895 31

email hidden; JavaScript is required

 

Horus-Net GmbH & Co. KG

Fürstenbergstrasse 13

DE-53424 Remagen

Tel.: +49 (0)26 429982-0

 

Magellan Netzwerke GmbH

Max-Reichpietsch-Strasse 2

DE-51147 Köln

Tel.: +49 (0)2203 92263-0

 

NetDescribe GmbH

Tölzer Strasse 32

DE-82031 Grünwald

Tel.: +49 (0)89 642183-0

email hidden; JavaScript is required

 

Telenet GmbH Kommunikationssysteme – ein Unternehmen der brightONE Gruppe

Erika-Mann-Strasse 59

DE-80636 München

Tel.: +49 (0)89 36073-0

Für Händler

Computerlinks AG / Arrow ECS

Stefan-George-Ring 19-23

DE-81929 München

Tel.: +49 (0)89 93099 -0

Österreich

Für Endanwender (Partner in alphabetischer Reihenfolge gelistet)

LC Systems GmbH

Landstraßer Gürtel 3

A-1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 9165533-0

Für Händler

Arrow ECS / Computerlinks GmbH

Wienerbergstrasse 11

A-1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 3709440

Schweiz

Für Endanwender (Partner in alphabetischer Reihenfolge gelistet)

ActionOne AG

Soodring 13

CH-8134 Adliswil bei Zürich

Tel.: +41 (0)43 388300-0

 

LANexpert S.A.

Rue du Pre-de-la-Fontaine 19

CH-1217 Meyrin

Tel.: +41 (0)22 7198686

 

LC Systems-Engineering AG

Seestrasse 24

CH-9326 Horn

Tel.: +41 (0)58 360806-0

Für Händler

Arrow ECS / Computerlinks AG

Hertistrasse 1

CH-8304 Wallisellen

Tel.: +41 (0)43 2228000

Disclaimer:

Alle Angaben, Informationen, Abbildungen und Übersetzungen ohne Gewähr. Alle abgebildeten Logos, Bilder, Videos und/oder Handelsmarken sind Eigentum der Gigamon Inc. oder von ihren entsprechenden Eigentümern. Eine Verwendung der übersetzten Texte durch Dritte ist nur mit Backlink zu dieser Webseite und schriftlicher Genehmigung der Info-Point-Security GmbH gestattet.

Weitere Informationen zu Gigamon finden Sie unter www.gigamon.com oder durch Anklicken des Gigamon Logos am Anfang dieses Beitrags