DenyAll Cloud Protector - ein Service zur Vereinfachung der Webseiten-Sicherheit

Frankfurt, 17. September 2014DenyAll meldet die Verfügbarkeit von Cloud Protector, ihrer neuen Cloud basierten Lösung. Ausgehend von ihrer über viele Jahre bewährten Web Application Firewall-Technologie macht der neue Dienst die Sicherheit von Webanwendungen für alle erschwinglich. Durch Nutzung der Skalierbarkeit der Cloud ist kein technisches Tiefenwissen mehr erforderlich und vereinfacht die erforderlichen Schritte zum Schutz und zur Beschleunigung einer jeden Webseite. Der Service ist bis Ende 2014 kostenlos.

DenyAll hat In den letzten Jahren in die Entwicklung seiner Cloud-Lösungen investiert. Neben Edge Tester, dem Dienst zur Analyse der Anwendungssicherheit, können die professionellen Web Application Firewalls (WAFs) rWeb und i-Suite auf Amazon Web Services und Mircrosoft Azure genutzt werden. Cloud Protector, der neue WAF-as-a-Service, kombiniert die gleichen Technologien mit einer vereinfachten Schnittstelle. So wird man den Anforderungen der Webseitenbesitzer gerecht, die nicht die Kenntnisse besitzen, ein für größere Unternehmen entwickeltes Produkt einzusetzen, gleichzeitig aber sicherstellen müssen, dass ihre Web-Präsenz nicht täglich durch Angriffe beeinträchtigt wird.

DenyALL CloudProtector

Web-Application-Sicherheit für alle

Kleine Betriebe und lokale Behörden sind ebenso wie größere Unternehmen vom Internet abhängig und somit auch von Web-basierten Anwendungen und deren Verfügbarkeit. Auch wenn das Ausmaß oftmals nicht in vollem Umfang erkannt wird, sind alle großen Unternehmen täglich Ziel bösartiger Webseiten-Manipulationen, Denial-of-Service-Angriffen und Datendiebstahlsversuchen. Kleinere Unternehmen verfügen nicht unbedingt über das Wissen und die Budgets, um diesen Angriffen effektiv entgegenzuwirken. Einige wenden sich an die Service-Anbieter ihres Vertrauens, jedoch können die meisten von ihnen aus mangelndem Problembewusstsein oder nicht vorhandener praktikabler Lösungen ihren Kunden nicht helfen.

Der neue Cloud Protector-Dienst von DenyAll spricht Inhaber kleiner Unternehmen, Administratoren von Webseiten für E-Commerce und E-Service sowie mittelständische Unternehmen an, die eine kosteneffiziente Lösung zum Schutz ihrer Internetpräsenz, ihrer Marke und ihres Rufs, aber auch zum Schutz ihrer Daten und der Daten ihrer Kunden benötigen. Auch größere Unternehmen können diesen Dienst auf Abonnementbasis zur Sicherung Cloud-basierter und weniger kritischer Anwendungen im Internet nutzen, wie Gemeinschaftsportale, Extranets, Internetseiten des Unternehmens und Webmail.

Sobald der Dienst abonniert ist, sorgt eine einfache Umleitung des Datenstroms zu Cloud Protector für die Verfügbarkeit und die optimale Leistung der Webseiten und Anwendungen. Er verhindert bösartige Veränderungen und blockt Datendiebstahl. Die Cloud-basierte Plattform passt sich automatisch dem zunehmenden Datenstrom an. Auswertungen zeigen, wie viele Angriffe geblockt wurden und wie der Traffic optimiert wurde.

Einführungsangebot: Kostenlose Nutzung der Beta-Version bis Dezember 2014

Nach einer sechsmonatigen internen Beta-Phase von Cloud Protector ist die Lösung jetzt für jeden erhältlich. Im Rahmen eines Einführungsangebots ist die Nutzung des Dienstes bis zum Ende des Kalenderjahres kostenlos. Besuchen Sie www.cloudprotector.com, um mehr zu erfahren und Cloud Protector zu testen.

Über DenyAll

DenyAll ist der europäische Software-Anbieter und Experte für Anwendungssicherheit der nächsten Generation. Aufbauend auf 15 Jahren Erfahrung bei der Sicherung von Web-Applikationen und -Diensten wird das Unternehmen auch in Zukunft Innovationen liefern, um den Anforderungen von Unternehmen aller Größenordnungen weltweit gerecht zu werden. Die Produkte decken IT-Schwachstellen auf, schützen Infrastrukturen vor modernen Angriffen auf die Applikationsebene und verbinden Nutzer mit den Applikationen, die ihnen das Erstellen und Austauschen von Informationen ermöglichen. Das Unternehmen nutzt weltweites Netzwerk von Value-Added-Resellern, Outsourcing-Unternehmen, Hostern und Cloud-Anbietern. Als Mitglied von Hexatrust, der Vereinigung französischer IT-Sicherheitsanbieter, schließt sich DenyAll mit anderen Anbietern zusammen, um innovative, integrierte Lösungen zu bieten.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie immer die aktuellsten IT-Security News - Von Profis, für Profis.