Dell One Identity Manager gewährt angemessenen geschäftlichen Zugriff auf benötigte Ressourcen

Dell gibt die aktuelle Lösungsauswahl des Dell Identity Managers für Trillium Health Partners und für Dell selbst bekannt. Die Lösung adressiert genau die Herausforderungen, die in der heutigen, ständig sich verändernden Zugriffslandschaft von verschiedensten Benutzern auftreten – einschließlich des kontrollierten Zugriffs auf bewegliche “Ziele” wie Applikationen und Daten sowie des Zugriffs von jedem (Gerät oder Nutzer) von überall, ohne dabei die IT-Sicherheit zu vernachlässigen. Dieser Schritt zeigt wieder einmal deutlich den gesteigerten Schwerpunkt von Organisationen, einen angemessenen Zugang zu gewährleisten und gleichzeitig die Gefahr unberechtigter Zugriffe durch Mitarbeiter, die mehr Zugriffsrechte besitzen als dies ihre Arbeit erfordern würde, zu eliminieren. Mitarbeiter mit zu weitreichenden Zugriffsrechten können zu einer internen Bedrohung werden – eine der wohl prominentesten Bedrohungen in der heutigen IT-Sicherheitslandschaft.

Obwohl Organisationen in zunehmenden Maße der Meinung sind, dass ein unangemessener Netzwerkzugriff durch Endanwender, Partner und Administratoren zu den Schwachstellen gehört, die das größte Risiko für eine Organisation bedeuten, so müssen sie dennoch Compliance-Vorschriften einhalten ohne die Möglichkeiten der Nutzer einzuschränken, damit diese bekommen was sie benötigen wenn sie es benötigen. Die Wahl des Dell One Identity Managers ist ein klares Signal um einen Schritt vor diesen sich ständig verändernden Anforderungen zu bleiben.

Mit dem Dell One Identity Manager haben Organisationen eine modulare, integrierte und kostengünstige Möglichkeit, Zugriffsberechtigungen einzurichten, zuzulassen, zu prüfen und zu kontrollieren – unabhängig auf was von wem wie und von wo zugegriffen wird. Obwohl mit dieser Lösung die IT-Sicherheit deutlich erhöht wird, steigt auch die geschäftliche Flexibilität, da die Organisationen die Zugriffsberechtigungen schneller – an die richtigen Leute – vergeben und so die Produktivität und Compliance-Einhaltung mit weniger Kosten und Anstrengungen erreichen können.

Vereinfachung der weltweiten Identitäts- und Zugriffsverwaltung

Der Einsatz der eigenen Identity Manager Lösung bei Dell selbst hat dem Unternehmen einen erheblichen Mehrwert durch eine Erhöhung der betrieblichen Effizienz und Compliance im gesamten weltweiten Unternehmensnetzwerk gebracht. Die Herausforderung, Zugriffsprivilegien und Berechtigungen innerhalb des Unternehmensnetzwerkes für die 150.000 Mitarbeiter, Berater und Vertragspartner von Dell auf der ganzen Welt zuverlässig zu gewährleisten und zu kontrollieren ist zwingend notwendig aufgrund des permanenten Zuwachses an Mitarbeitern und Beratern, die das Unternehmen aufgrund seiner steigenden Vertriebstätigkeiten und Unternehmensakquisitionen zu verzeichnen hat.

Durch die Implementierung des Dell One Identity Managers hat Dell seine ursprüngliche Identity- und Access Management Lösung abgelöst und kann jetzt auf eine globale, auf einer technologischen Intelligenz basierenden IAM Plattform vertrauen, die Identitäten, Berechtigungen und Rollen im Sinne der geschäftlichen Aufgaben verwalten kann. Das Unternehmen kann mit Hilfe der Zugriffsmanagement- und Reporting-Tools der Lösung alle Rechte, Aktivitäten und Regelwerke in Echtzeit nachverfolgen und sich hierüber Berichte erstellen lassen. Die Identity Manager Plattform hat auch dazu beigetragen, das Dell Zeiteinsparungen durch eine Verbesserung der Self-Service und Worklflow Prozessen erreichen konnte, indem wichtige Aufgaben, Genehmigungen und Berichte in die Hände der jeweiligen geschäftlich verantwortlichen Personen anstelle der IT gelegt wurde.

Weitere Informationen über die Dell Identity Management Lösungen in englischer Sprache finden Sie unter http://software.dell.com/products/identity-manager/ sowie im Anhang dieses Beitrags im PDF Format.

Dell One Identity Manager Lösungsszenario

Quelle: Dell USA

Über Dell Software
Dell Software hilft Kunden bei der besseren Nutzung ihres Potentials mit Hilfe von Technologie durch skalierbare, günstige und benutzerfreundliche Lösungen zur Vereinfachung der IT und zur Absicherung gegen Risiken. Das Softwareangebot von Dell richtet sich an fünf Schlüsselbereiche des Kundenbedarfs: Rechenzentrums- und Cloud-Management, Informationsmanagement, Mobile-Workforce-Management sowie Sicherheit und Datenschutz. In Kombination mit Dell Hardware und Services bietet die Software unerreichte Effizienz und Produktivität zur Beschleunigung der Unternehmensergebnisse. Weitere Informationen zu Dell und Dell Software sind unter www.dell.de und www.dell.de/software abrufbar.

Über Dell
Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein. Weitere Informationen unter www.dell.de und www.dell.de/d2dblog