Commtouch und Eleven sind jetzt CYREN

Neuer Name signalisiert Übergang zum Anbieter Cloud-basierter IT-Security-Lösungen

McLean, VA / Berlin, 7. Januar 2014 – Das Unternehmen Commtouch® (NASDAQ: CTCH) hat verkündet, dass es mit sofortiger Wirkung weltweit unter dem Namen CYREN operiert. Die Einführung des neuen Namens symbolisiert den erfolgreichen Übergang zu einem führenden Anbieter Cloud-basierter IT-Security-Lösungen, die speziell für Kunden und Partner entwickelt wurden, die diese bereitstellen oder unter eigenem Namen vertreiben.

Auch das deutsche Unternehmen Eleven sowie die FRISK Software mit Sitz in Island, die beide seit 2012 zu Commtouch gehören, haben den Namen CYREN angenommen. Bestehende Kunden erhalten weiterhin den gleichen hervorragenden Kundenservice und Produktsupport wie bisher und können zusätzlich von CYRENs weltweiter Präsenz und Kompetenz in Sachen aktuelle und zukünftige Anforderungen an IT-Sicherheit profitieren.

Als weltweiter Marktführer im Bereich Echtzeit-Malware-Erkennung und proaktiver Datenanalyse bietet CYREN seinen weltweiten Partnern höchsten Schutz für Web-, E-Mail- und Mobil-Transaktionen. CYREN verwendet seine GlobalView Cloud und die patentierte Recurrent Pattern Detection Technologie dazu, leistungsstarke Cloud-basierte IT-Security-Lösungen anzubieten, die über die solideste Transaktionsbasis der Branche verfügen. 

CYREN Web ist der erste Service, der auf der Cloud-Service-Infrastruktur des Unternehmens angeboten wird, die es den Partnern ermöglicht, schnell und in jeder Umgebung neue Sicherheitsdienste zu implementieren und so signifikante neue Umsatzmöglichkeiten zu schaffen. CYREN Web ist so flexibel, dass damit jedes Gerät überall vor Web-basierten Gefahren geschützt werden kann. Über eine der am intuitivsten zu bedienenden Management-Schnittstellen der Branche können Organisationen Internet-Transaktionen für Nutzer von Roamingdiensten, Smartphones und Tablets ganz einfach schützen.

Neben neuen Produkten wie CYREN Web wird das Unternehmen durch die neue Website und das darin enthaltene Security Center repräsentiert: www.CYREN.com.

“Es geht um weit mehr als nur um einen neuen Namen”, sagt Lior Samuelson, Vorstandsvorsitzender und CEO von CYREN. “Das Rebranding findet während einer für das Unternehmen ganz entscheidenden Phase statt, und wir setzen unsere erfolgreiche Strategie fort, uns von einem Komponententechnologie-Unternehmen hin zu einem Anbieter kompletter ‘Plug-and-Play’-fähiger Sicherheitslösungen weiterzuentwickeln. Schon heute können sich die bekanntesten IT-Firmen der Welt auf CYREN als ‘geheime Zutat’ in ihren Sicherheitslösungen verlassen, und unsere leistungsfähigen Detection-Systeme werden laufend weiterentwickelt, um Schutz gegen die Bedrohungen von morgen zu bieten.”

Das Unternehmen wird an der Börse (NASDAQ und am Tel Aviv Stock Exchange, TASE) vorerst weiterhin als CTCH gehandelt. Die Änderung des Handelssymbols tritt planmäßig Anfang Februar in Kraft und wird im Rahmen einer gesonderten Pressemitteilung bekanntgegeben werden.

Über CYREN

CYREN versorgt die größten Serviceprovider und Softwarehersteller der Welt mit den Internet-Sicherheitslösungen, die sie benötigen, um Milliarden von Menschen und Transaktionen zu schützen. CYRENs Web-, E-Mail- und Anti-Malware-Produkte sind speziell dazu konzipiert, von Kunden und Partnern ganz einfach bereitgestellt oder unter eigenem Namen vertrieben zu werden, und bieten höchsten Schutz auf jedem Gerät. Mit seiner proaktiven Analyse und seinen Cloud-basierten Malware-Erkennungsmethoden stattet CYREN seine Partner mit Sicherheitslösungen aus, die in der sich ständig weiterentwickelnden Branche klare Unterscheidungsmerkmale darstellen. CYREN wurde im Jahr 1991 gegründet, der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in McLean, Virginia. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie www.CYREN.com oder CYRENs GlobalView Security Center.