Endpoint Security

Check Point SandBlast Agent erhält erneut Bewertung "NSS Labs Recommended"

Check Point SandBlast Agent erhält erneut Bewertung

Advanced Endpoint Protection Test 2019

Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Security-Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, gab heute bekannt, dass der Check Point SandBlast Agent, nach der Teilnahme am NSS Labs Advanced Endpoint Protection (AEP) Test 2019, die Bewertung "Recommended" erhalten hat.

Die Lösung gewinnt seit 2010 bereits die 18. Auszeichnung “NSS Labs Recommended” für Check Point

NSS Labs, eine weltweit anerkannte und vertrauenswürdige Quelle für unabhängige, faktenbasierte Cyber Security-Tests, bewertete die SandBlast Agent-Lösung von Check Point mit der Note "Empfohlen". SandBlast erkannte 100% der HTTP- und E-Mail-Bedrohungen und 100% der Malware, die ausgefeilte Ausweichtechniken anwandte, ohne dabei Fehlalarme auszulösen. Es ist die 18. Auszeichnung für Check Point, seit NSS Labs 2010 mit dem Testen derer Lösungen begonnen hat. So wird die Fähigkeit von Check Point, Unternehmen auch vor den fortschrittlichsten Cyberangriffen zu schützen, erneut bestätigt.

„Unternehmen stehen nun der fünften Generation von Cyberangriffen gegenüber, die sich schnell und ausweichend über mehrere Vektoren erstrecken. Daher müssen sie einen präventiv ausgerichteten Ansatz verfolgen, um auch unbekannte Angriffe von Anfang an zu blockieren, bevor sie Schaden anrichten können“, erklärt Itai Greenberg, VP, Product Management, Check Point Software Technologies. „Wir glauben, dass dieses NSS-Testergebnis für die Endpoint-Schutzlösung von Check Point unser Bestreben verdeutlicht, die fortschrittlichsten Technologien zur Gefahrenabwehr zu entwickeln und bereitzustellen.“

SandBlast Agent Next Generation AV ist ein integraler Bestandteil der voll konsolidierten Cyber-Sicherheitsarchitektur und Plattform von Check Point namens Infinity, die alle Aspekte der modernen IT schützt, einschließlich Netzwerk, Endpunkte, Cloud und Mobile. Es nutzt Echtzeit-Bedrohungsinformationen aus der Wissensdatenbank der Check Point ThreatCloud, um kontinuierlich alle Plattformen auf einer einzigen Oberfläche zu überwachen.

SandBlast Agent bietet speziell entwickelte Zero-Day-Schutzfunktionen zur Abschirmung von Web-Browsern sowie Endgeräten und nutzt dabei die branchenführenden Netzwerkschutzfunktionen von Check Point. Der SandBlast Agent gewährleistet eine Echtzeitabdeckung über alle Bedrohungsvektoren hinweg und ermöglicht es den Mitarbeitern, sicher zu arbeiten, egal wo sie sich befinden, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen.

Für weitere Informationen, oder zum Herunterladen einer kostenlosen Kopie des Berichts der NSS Labs (in englischer Sprache) über die Testergebnisse von Check Point’s SandBlast Agent Next Generation AV, besuchen Sie: https://pages.checkpoint.com/nss-endpoint-protection-aep-report.html