• object(WP_Post)#8771 (24) { ["ID"]=> int(13199) ["post_author"]=> string(1) "4" ["post_date"]=> string(19) "2017-11-02 10:29:20" ["post_date_gmt"]=> string(19) "2017-11-02 09:29:20" ["post_content"]=> string(7692) "##Absicherung hybrider IT-Umgebungen mit Secure Mobile Access Die Umstellung auf die Cloud und die Ermöglichung der sicheren Mobilität der Mitarbeiter stehen für viele Unternehmen aller Größenordnungen an höchster Priorität. Heutzutage verwenden die meisten Unternehmen ein hybrides IT-Modell, das ältere On-Premise-Anwendungen in lokalen Datenzentren und gängige SaaS-Anwendungen in gehosteten Clouds zusammenfasst. Die Einhaltung der Security Compliance dieser hybriden Umgebungen, bei gleichzeitiger Bereitstellung einer konsistenten Benutzererfahrung - zu jeder Zeit, auf jedem Gerät und bei jedem Anwendungszugriff von authentifizierten Benutzern - bleibt eine zentrale Herausforderung für die IT-Abteilung. In Anbetracht dieser Prioritäten hat SonicWall das neue Betriebssystem 12.1 für seine SMA-Appliances (Secure Mobile Access) eingeführt. ###Migration in die Cloud Für Unternehmen, die sich auf eine Cloud-Migrationsreise begeben, bietet SMA eine Single-Sign-On-Infrastruktur (SSO), die ein einziges Webportal zur Authentifizierung von Benutzern in einer hybriden IT-Umgebung verwendet. Unabhängig davon, ob die Unternehmensressource vor Ort, im Web oder in der Cloud gehostet wird, ist die Zugriffserfahrung konsistent und nahtlos. SMA integriert außerdem branchenführende Multi-Faktor-Authentifizierungstechnologien für die zusätzliche Sicherheit. ###Mobilität und BYOD Für Unternehmen, die BYOD, flexibles Arbeiten oder den Zugriff von Drittanbietern nutzen möchten, wird SMA zum entscheidenden Durchsetzungspunkt für alle. SMA bietet branchenführende Sicherheit zur Minimierung von Bedrohungen an der Oberfläche und sorgt durch die Unterstützung der neuesten Verschlüsselungsalgorithmen und Chiffren für mehr Sicherheit. Mit SonicWall SMA können Administratoren einen sicheren mobilen Zugriff und rollenbasierte Berechtigungen bereitstellen, so dass Endbenutzer einen schnellen und einfachen Zugriff auf die Geschäftsanwendungen, Daten und Ressourcen erhalten, die sie benötigen. Gleichzeitig können Unternehmen sichere BYOD-Richtlinien einrichten, um ihre Unternehmensnetzwerke und -daten vor Rogue Access und Malware zu schützen. ###Managed Service Provider Für Managed Service Provider oder Organisationen, die ihre eigene Infrastruktur betreiben, bietet SMA schlüsselfertige Lösungen für ein hohes Maß an Business Continuity und Skalierbarkeit an. SMA kann bis zu 20.000 gleichzeitige Verbindungen auf einer einzigen Appliance unterstützen, mit der Möglichkeit, Hunderttausende von Benutzern durch intelligentes Clustering zu skalieren. Rechenzentren können Kosten senken, indem sie Active-Active-Clustering und eine integrierte dynamische Lastverteilung verwenden, die den globalen Datenverkehr in Echtzeit an das am besten optimierte Rechenzentrum umleitet, je nach Benutzerbedarf. SMA-Tool-Sets ermöglichen Service-Providern die Bereitstellung von Services ohne Ausfallzeiten, so dass sie sehr aggressive SLAs erfüllen können. ##Wichtige neue Funktionen Die neue 12.1-Firmware bedient die oben genannten Anwendungsfälle mit den folgenden neuen Funktionen: ###Föderiertes Single Sign-On SMA OS 12.1 bietet den sicheren Zugriff von einer einzigen URL auf Microsoft Office 365 und andere Cloud-SaaS-Anwendungen, die das SAML 2.0-Authentifizierungsprotokoll verwenden. SMA fügt sich nahtlos in die bestehende Infrastruktur eines Unternehmens ein und ermöglicht Single-Sign-On (SSO) über ein einziges Webzugriffsportal für Anwendungen, die in der Cloud oder in einem lokalen Rechenzentrum gehostet werden. Ein einziges Anmeldeereignis (ohne dass ein VPN-Tunnel erforderlich ist) kann eine sichere Sitzung für authentifizierte Benutzer mit authentifizierten Geräten für jede Geschäftsanwendung erstellen. [bild id="13193" lightbox="ja"] [link text="Lesen Sie den Tech-Kurzbericht " id="13194"] um herauszufinden, wie SonicWall SMA einen Identitätsverbund für Zugriffsanforderungen von Dienstanbietern und Identitätsanbietern erstellt. ###Sichere Datei-Freigabe Eine weitere Innovation des Releases liegt im Bereich der Zugriffssicherheit, indem es die Möglichkeit bietet, Dateien zu scannen, die von nicht verwalteten Endpunkten in das Unternehmensnetzwerk hochgeladen wurden. Dokumente, die mithilfe von persönlichen oder BYOD-Geräten (nicht verwalteten Endpunkten) von Remote-Mitarbeitern, Drittanbietern oder Büromitarbeitern mit vollständigem VPN-Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk hochgeladen werden, umgehen in der Regel die Netzwerksicherheit und werden nicht von einer Firewall überprüft. SMA OS 12.1 behebt diese Sicherheitslücke durch Bereitstellung eines sicheren Dateifreigabemechanismus. [bild id="13192" lightbox="ja"] [link text="Lesen Sie den technischen Leitfaden" id="13196"], um herauszufinden, wie SonicWall SMA schädliche Dateien daran hindert, in Ihr Unternehmensnetzwerk einzudringen. SMA bietet einen webbasierten HTML5-Dateiexplorer für Benutzer zum Hochladen ihrer Dokumente, die vom Cloud-basierten, mehrmotorigen Capture ATP-Sandbox-Dienst auf Ransomware, Zero-Day-Bedrohungen und unbekannte Malware gescannt werden. Das Urteil wird nahezu in Echtzeit geliefert und verdächtige Dateien werden abgelehnt. [bild id="13191" lightbox="ja"] Die Capture ATP-Datei-Scan-Berichte sind auf mysonicwall.com mit detaillierten Informationen zur Benutzersitzung verfügbar. [bild id="13190" lightbox="ja"] [link text="Der zentrale Management-Server (CMS) für SMA" id="13195"] bietet Berichts- und Überwachungsfunktionen, einschließlich Capture ATP-Testergebnissen und Sitzungsinformationen (wie Benutzer-ID und IP-Adresse). Darüber hinaus teilt SMA die Sitzungsinformationen mit der Firewall, wenn die Lösung mit einer SonicWall -Firewall der nächsten Generation bereitgestellt wird. Dies ermöglicht eine End-to-End-Netzwerk-Sichtbarkeit und bietet einen Prüfpfad für das Reporting und die Compliance. [bild id="13189" lightbox="ja"] ###Universelle Sitzungspersistenz Eine Verbesserung der globalen Hochverfügbarkeitsfunktion ist die Sitzungspersistenz im Falle eines Failovers. Benutzersitzungsdaten werden über das Mesh-Netzwerk von SMA-Appliances in einem aktiv-aktiv globalen Cluster repliziert. Im Falle eines Systemausfalls oder eines Appliance-Ausfalls können Service-Besitzer jetzt ein Failover ohne Auswirkungen durchführen, das Benutzern eine reibungslose Benutzererfahrung bietet, ohne dass die Anmeldeinformationen erneut eingegeben werden müssen. Mit dieser Funktion können Service-Provider strikte Service Level Agreements (SLAs) einhalten und nahezu Null Ausfallzeiten anbieten. [bild id="13188" lightbox="ja"] ###Neue Lizenzen Neben neuen Funktionen bietet SMA OS 12.1 Abonnementlizenzen für "Secure Email Access". Dies ermöglicht es Unternehmen, nur für ihr spezifisches Nutzungsszenario (z. B. E-Mail mit ActiveSync oder Outlook Anywhere) zu implementieren und zu bezahlen, wodurch die Gesamtbetriebskosten für Kunden erheblich reduziert werden. Diese Lizenzen werden zentral verwaltet und in Echtzeit verteilt, basierend auf den Anforderungen der Benutzer in globalen Rechenzentren. SonicWall SMA OS 12.1 baut auf der Vision auf, den Unternehmen jederzeit und überall sichere Mitarbeiterzugriffe zu ermöglichen. Die Lösung ermöglicht Unternehmen, Mobilität und BYOD ohne Angst zu betreiben und sich mühelos in der Cloud zu bewegen. SMA OS 12.1 ist mit den SMA-Appliances 6200, 7200, 8200v und EX 9000 kompatibel. Kunden mit einem aktiven Supportvertrag haben Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf mysonicwall.com. " ["post_title"]=> string(57) "SonicWall bringt neues Betriebssystem für SMA Appliances" ["post_excerpt"]=> string(184) "SMA OS 12.1 ist mit den SMA-Appliances 6200, 7200, 8200v und EX 9000 kompatibel. Kunden mit einem aktiven Supportvertrag haben Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf mysonicwall.com." ["post_status"]=> string(7) "publish" ["comment_status"]=> string(6) "closed" ["ping_status"]=> string(6) "closed" ["post_password"]=> string(0) "" ["post_name"]=> string(57) "sonicwall-bringt-neues-betriebssystem-fuer-sma-appliances" ["to_ping"]=> string(0) "" ["pinged"]=> string(0) "" ["post_modified"]=> string(19) "2018-02-10 21:01:52" ["post_modified_gmt"]=> string(19) "2018-02-10 20:01:52" ["post_content_filtered"]=> string(0) "" ["post_parent"]=> int(0) ["guid"]=> string(42) "https://www.infopoint-security.de//p13199/" ["menu_order"]=> int(12) ["post_type"]=> string(7) "produkt" ["post_mime_type"]=> string(0) "" ["comment_count"]=> string(1) "0" ["filter"]=> string(3) "raw" }