SMS Passcode und NCP schließen Technologiepartnerschaft

Einfach zu bedienende VPN-Lösung mit adaptiver Multi-Faktor-Authentifizierung

Der Spezialist für hoch sichere VPN-Lösungen, NCP aus Deutschland und das dänische Unternehmen SMS Passcode mit seiner starken Multi-Faktor-Authentifizierung schließen eine schlüssige Technologiepartnerschaft. Die Kombination der beiden Lösungen garantiert Unternehmen einen hohen Sicherheitslevel bei Remote-Zugriffen auf sensible Firmendaten. Die Multi-Faktor-Authentifizierungslösung von SMS Passcode arbeitet überzeugend mit NCPs hybriden IPsec/SSL Gateway, dem NCP Secure Enterprise VPN Server und den NCP Secure Entry Clients zusammen.

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter vom Homeoffice aus, als Außendienstler oder aus Länderniederlassungen remote den Zugriff auf ihre Daten zu gewähren. Dazu kommen Lieferanten, Kunden und Partner. Und es soll schnell, bequem und vor allem sicher vonstattengehen. Dazu braucht es zuverlässige Authentifizierungsmöglichkeiten und sichere Datenverbindungen.

Bei dieser neuen Technologie-Kooperation haben sich die perfekten Partner gefunden. Die einfach zu implementierende Multi-Faktor-Authentifizierungslösung von SMS Passcode ergänzt die sichere Verbindung des NCP VPNs dahin gehend, dass wirklich nur autorisierte Benutzer Zugang zum System erhalten: Nach erfolgreichem Abschluss einer Benutzeranfrage wird erst der Code erzeugt, den der Nutzer zur Authentifizierung für eine Sitzung benötigt – und für jede Sitzung wird ein separater Code generiert. Dieses Einmal-Passwort (OTP, One-Time Password) ist zudem nur für das Endgerät gültig, von dem der Nutzer sich angemeldet hat und kann von keinem anderen Rechner aus genutzt werden.

Beide Lösungen sind sehr komfortabel zu nutzen und stellen den Anwendern keine Hürden in den Weg. Der Rollout an unterschiedliche Benutzergruppen erfolgt automatisiert und in kürzester Zeit über das NCP Secure Enterprise Management. Weitere integrierte Security-Bausteine der VPN Client Suite sind VPN-Tunneling, Datenverschlüsselung und eine dynamische Personal Firewall. Mittels der Personal Firewall sind Regelwerke für Ports, IP-Adressen und Segmente sowie Applikationen definierbar. Alle Konfigurationen können zentral vom Administrator vorgegeben und durch den Anwender nicht verändert werden (Parametersperren). Gemanagt werden die VPN Clients zentral.

“Unsere Partnerschaft mit SMS Passcode spiegelt unser Ziel wieder, Remote Access VPN so sicher und gleichzeitig so nutzerfreundlich und flexibel wie möglich zu gestalten”, betont Jörg Hirschmann, technischer Direktor bei NCP. “Wir glauben, dass die nahtlose Integration von SMS Passcodes starker Multi-Faktor-Authentifizierung in unsere VPN Unternehmenslösung, die vollständige End-to-End-Sicherheit herstellt, die Firmen heute benötigen – und das, ohne dass die Produktivität der Mitarbeiter eingeschränkt wird.”

Auch für Claus Rosendal, CTO von SMS Passcode, ist die Nutzerfreundlichkeit ein wichtiges verbindendes Element beider Lösungen: “Wir gewährleisten die sichere und gleichzeitig unkomplizierte Authentifizierung von Anwendern, die per VPN auf sensible Firmendaten zugreifen müssen. Und wir haben mit unserer Lösung eine Authentifizierungsmethode, die so unkompliziert anzuwenden ist, dass die Mitarbeiter sie auch nutzen. Das haben die Mitarbeiter in Unternehmen von mehr als 40 Ländern erprobt.”

Für den Fachhandel ist das Lösungs-Bundle über den Value Add Distributor Exclusive Networks Deutschland zu beziehen.