finally safe – Lagebildgenerierung und Frühwarnsystem

finally safe ist ein deutsches Technologie-Startup und Hersteller der intelligenten Netzwerk-Sicherheitslösung spotuation.

Das von führenden IT-Sicherheitsexperten gegründete Unternehmen gibt damit den Unternehmen eine Lösung an die Hand, die erstmalig einen ganzheitlichen Sicherheitsstatus aller Firmennetzwerke abbildet. Das Ziel der Lösung ist die Darstellung der Kommunikationslage sowie die Generierung eines kontinuierlichen und ganzheitlichen Sicherheits-Lageberichtes der Netzwerke im Unternehmen. Somit werden eine höhere Netzwerk-Resistenz und ein schnelleres Erkennen fortgeschrittener Angriffsformen sichergestellt, bereits bevor es zur Diskussion und zum Einsatz von additiven Sicherheitsansätzen und-lösungen kommt. Die neue Lösung basiert auf dem bereits entwickelten Internet-Analyse-System (IAS).

Das Unternehmen wurde 2015 mit dem Team aus dem Forschungsbereich Internet-Frühwarnsysteme des Instituts für Internet-Sicherheit der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen gegründet. Schon in der Entwicklungsphase zählten das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), verschiedene Telekommunikationsanbieter sowie große und mittlere Unternehmen zu den Forschungspartnern.

„Das neue Unternehmen wird in dem wichtigen und wachsenden Markt der Lagebildgenerierung und der Frühwarnsysteme – denen in den kommenden Jahren eine besondere Bedeutung zukommen wird, insbesondere auch mit der Etablierung eines IT-Sicherheitsgesetzes – größer werden“, sagt Prof. Norbert Pohlmann, Leiter des if(is) über die Ausgründung durch seine Mitarbeiter an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen.

Die finally safe GmbH ist ein Tochter-Unternehmen der secunet Security Networks AG, Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland seit 2004.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie immer die aktuellsten IT-Security News - Von Profis, für Profis.