Information Security: Trends und Zukunftsvisionen bei SIGS Technology Summit

Information Security: Trends und Zukunftsvisionen bei SIGS Technology Summit im Fokus – Vorträge und Speaker aus USA, Kanada und Israel

Bern, Schweiz, 18. Mai 2015 – SIGS, Security Interest Group Switzerland, veranstaltet ihren jährlichen SIGS Technology Summit am 23. Juni 2015 in Bern. Der Treffpunkt für Informationssicherheits-Experten informiert über aktuelle Themen der Cyber-Sicherheit und liefert gleichzeitig einen Ausblick auf die künftig wichtigsten Sicherheitsanforderungen.

Auf der Schweizer Plattform für Cyber Security referieren diverse Hersteller von Informationssicherheits-Produkten zum Thema „Trends and Innovations in the Information Security“. Die einzelnen Fachvorträge liefern einen Ausblick darauf, wie sich Unternehmen auf die kommenden Veränderungen in der Branche sowie in der Cyber-Kriminalität vorbereiten können. Voraussetzung für die Zulassung ist hierbei ein technologischer Schwerpunkt des Vortrags.

Vom CISO aus der Schweiz über den VP Solution aus Israel bis hin zum Security Evangelisten aus den USA und dem CEO & Founder aus Canada kommen die Referenten aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt. (ISC)², Internet Security Forum (ISF), Swiss Cyber Storm und Swisscom fungieren als Partner des Events und informieren über die Themengebiete Governance, Risk und Compliance (GRN). Die Vermittlung von spannendem Insider-Wissen aus der israelischen Cyber Security-Industrie verspricht die Keynote eines Gastreferenten aus Israel.

Im Rahmen der Sessions können sich die Teilnehmer rund um das Thema Cyber-Sicherheit weiterbilden, wobei das Programm für die Veranstaltung ganz individuell und frei zusammengestellt werden kann. Zudem bietet der Summit die Möglichkeit, Know-How und persönliche Erfahrungen mit Experten und Spezialisten in der Informationssicherheits-Community auszutauschen und zu erweitern. Der gegenseitige Austausch dient dazu, Security Professionals in der Schweiz sowie in den benachbarten Ländern näher zusammenzubringen.

Über SIGS
Die Security Interest Group Switzerland ist eine unabhängige Interessensgruppe ohne Mitgliederbeiträge oder andere Verpflichtungen. Die Plattformen werden finanziert durch Sponsoren-Beiträge von interessierten Anbietern aus dem IT Security Umfeld. Wir sind immer auf der Suche nach weiteren “Security Freaks”, die sich gerne in diesem Bereich engagieren möchten und mithelfen wollen, den Know How Austausch zu fördern. Alle Ideen und Vorschläge, die Plattform zu verbessern, sind herzlich willkommen! Denn wir sind sicher, dass Know How Sharing und Informationsaustausch ein sehr wichtiger Faktor für die kommenden Herausforderungen in diesem Bereich sein werden.