edw: Virtuelle Konferenzwoche

Digital Infrastructure (edw: Virtuelle Konferenz)

Event Findet statt am:

02.11.2020, 09:00 Uhrbis13:00 Uhr
Digital Infrastructure (edw: Virtuelle Konferenz)

Digitale Infrastrukturen als Rückgrat der modernen Wirtschaft

Die european digital week (edw), eine virtuell organisierte Konferenzwoche auf europäischer Ebene, deckt ein breites Spektrum relevanter digitaler Themen ab.

Mit der 2. european digital week schafft die MALEKI CORPORATE GROUP vom 02. – 06. November 2020 erneut eine europäische Plattform, auf der hoch relevante Themen an 5 Konferenztagen von Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft, Innovatoren und Vertretern führender IT-Unternehmen intensiv beleuchtet und diskutiert werden.

Veranstaltungsdaten:

  • 02.November 2020, Teilnahme kostenfrei
  • 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • Sprache: Deutsch

Digitale Infrastrukturen sind das Rückgrat der modernen Wirtschaft und des modernen Staates. Welche Herausforderungen müssen wir dabei in der Entwicklung berücksichtigen?

Die zugrunde liegenden Techniken stehen unter dem vieldiskutierten neuen Standard 5G. Welche Möglichkeiten und Perspektiven bieten moderne Übertragungswege und Infrastrukturen, welchen Stand haben wir in der Bereitstellung und welche Hürden müssen noch überwunden werden?

GAIA-X ist in aller Munde als länderübergreifendes Projekt, das Souveränität und Unabhängigkeit in der Dateninfrastruktur verspricht. Wie steht es um den aktuellen Entwicklungsstand der Zusammenarbeit von über 100 Unternehmen, um Europa eine eigenständige, zukunftssichere Cloud anzubieten?

Wenn wir Digitalisierung in unterschiedlichen Industriebereichen betrachten, auf welche Hürden stoßen Unternehmen heute? Welche Eigenschaften müsste eine europäische Cloud haben, um für die vertretenen Sektoren eine attraktive Alternative zu bilden? Welche zukünftigen Geschäftsmodelle ergeben sich aus der Nutzung von Daten sowie der Collaboration mit den diversen Marktteilnehmern?

Mit dem Fokus auf die Finanzwirtschaft und den Digital Hub Frankfurt – wie stehen wir im europäischen Wettbewerb zu anderen Metropolen? Welche regionalen und branchenspezifischen Umstände spielen in der Digitalisierung eine Rolle und wie können die zuvor diskutieren Inhalte dazu dienen, Vorbildfunktion und Modellcharakter Frankfurts zu stärken?

Programm

  • Daten Infrastruktur und ihre Schlüsseltechnologien
  • GAIA-X- Technologische Weichenstellung für eine unabhängige Souveräne europäische infrastruktur
  • Die Digitaliseirung der vertikalen branchen und Märkte und Ihre Einflüsse auf die Strategie
  • Die Rolle des Digital Hub Frankfurt im Wettbewerb der Europäischen Finanzstandorte
Referenten und Anmeldung

Kontakt

Ricarda Böhm
Senior Project Manager
MALEKI CORPORATE GROUP GmbH
Wiesenau 1
60323 Frankfurt am Main
Fon +49 (0)69 79 534 82-313
Fax +49 (0)69 79 534 82-199
r.boehm[at]maleki.de