ActivID Tap Authentication Lösung unterstützt Microsoft Office 365

Walluf, 14. April 2015 – HID Global, Weltmarktführer auf dem Gebiet sichere Identitäten und Zugangskontrolle, ermöglicht mit der neuen ActivID Tap Authentication Plattform die komfortable und zugleich sichere Multifaktor-Authentifizierung bei der Anmeldung an Cloud-Anwendungen und Web-basierte Dienste. Anwender halten dafür einfach ihre Smartcard an das jeweilige Notebook, Tablet, Smartphone oder an andere NFC-kompatible Geräte und kommen daher ohne komplexe Passworte aus. Dafür verwenden sie die bereits für die Zutrittskontrolle vorhandenen Seos-Credentials.

Die neue Authentifizierungslösung baut auf der Seos Mobile Access Plattform auf. Mitarbeiter verschaffen sich so mit einer Lösung sowohl den Zutritt zu Gebäuden als auch den Zugang zu Cloud Apps. Mit HID Globals neuer ActivID Tap Authentication for Microsoft können Nutzer bequem auf Office365 und andere Cloud-Apps sowie Internet-basierte Dienste zugreifen.

“ActivID Tap Authentication verbessert die Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit vieler Anwendungen in Unternehmens-Umgebungen. Diese erfordern im Alltag nicht selten 20 oder mehr Logins täglich für den Zugriff auf Unternehmensdaten und Dienste “, sagt Tim Phipps, Vice President Product Marketing, Identity Assurance bei HID Global. “Als erste Lösung, die unseren Authentifizierungsdienst nutzt, reduziert ActivID Tap Authentification for Microsoft die Notwendigkeit, komplexe Passworte zu verwenden und wirkt damit der Passwortmüdigkeit entgegen. Die Nutzer können nun mit derselben Smartcard auf Daten zugreifen, sich in Cloud-Ressourcen anmelden und Türen öffnen. So einfach war das noch nie.”

Das neue Angebot ermöglicht die Authentifizierung bei der Anmeldung an mehrere Apps und Dienste auf verschiedenen Endgeräten, ohne sich zusätzliche Codes und Passworte merken und immer wieder neu eingeben zu müssen. ActivID Tap Authentication for Microsoft ist eng in den Verbunddiensten der Windows Server 2012 R2 Active Directory und dem Cloud-basierten Authentifizierungsdienst von HID Global integriert. Die Lösung unterstützt Notebooks und Desktop-PCs mit Microsoft-Windows-7-Betriebssystem, Android-Tablets sowie andere mobile Geräte über NFC.

Der neue Dienst steht ohne zusätzliche Wartungs- und Supportgebühr zur Verfügung. Die gestaffelten Preise auf Subskriptionsbasis umfassen sowohl die Client-Software als auch die Nutzerlizenzen.

“Der ActivID Tap Authentifizierungsdienst von HID Global baut auf Active Directory Verbunddiensten auf und erleichtert IT-Teams die Verwaltung unterschiedlicher Zugriffsszenarien und Passworte”, sagt Andrew Conway, Senior Director, Microsoft Enterprise Mobility Product Marketing. “Gleichzeitig brauchen Mitarbeiter und andere Endnutzer sich nicht mehrere Passworte zu merken oder sie immer wieder neu abfragen und deren Änderungen dokumentieren.”

Kernkomponenten der Lösung sind der ActivID Tap Authentication Provider, die Tap App für Android, der Tap Client für Windows 7 und die HID Global Authentication Cloud Services sowie die Seos-kompatiblen Smartcards. Optional ist ein OMNIKEY USB-Lesegerät für Windows 7-Endgeräte ohne integrierte NFC-Leser zusätzlich erhältlich.

ActivID Tap Authentication for Microsoft ist ab sofort erhältlich. Zusätzliche Informationen unter: http://www.hidglobal.com/services/tap